Fragen? Schreibe mir gerne unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos über Yoga:

www.silke-gengenbach.de

Mobil:+49 0162 9287578

 

 

 

Hallo, Du wunderbare Frau! Mein Name ist Silke Gengenbach. Ich bin Kundalini-Yogalehrerin, Autorin, Soziologin, spirituelle Lehrerin und Mutter dreier Kinder.

Die Themen rund um Weiblichkeit, Female Empowerment, Selbstliebe bzw. ein erfülltes Leben in Harmonie und Leichtigkeit, trotz aller Widrigkeiten, führen zu können, beschäftigen mich schon sehr lange.
Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Frauen dabei zu unterstützen, in sich selbst anzukommen.
Wir dürfen endlich einen lebensnäheren, sinnvolleren und ganz individuellen Weg gehen, der nicht in der Erschöpfung und Anstrengung und unter dem Druck, es allen rechtmachen, perfekt sein zu wollen, endet.
Ich begleite Frauen zu einem liebevollen, entspannten Umgang mit sich selbst, einer Selbsterkenntnis und -erfahrung.

Wer sind wir wirklich? Welche Kraft und welche Seiten gibt es in und an uns, die wir noch nicht kennen, da wir sie lange nicht leben durften? Kennen wir das weibliche Mysterium, unsere Fähigkeiten der Intuition, unsere Weisheit, auch unsere Weisheit und wahre Schönheit des Körpers, die Heilkräfte, die Fähigkeiten der Transformation und Resilienz? Was wissen wir über unser Blut und unseren Zyklus, über die Möglichkeiten der "freien Menstruation" und des Loslassens von Vergangenem, dem Einladen des Neuen?

Ich möchte Frauen helfen, herauszufinden wie sie ihr Leben gestalten und sich dabei spüren können, ihr inneres Feuer wecken, um ihre Herzenswünsche umzusetzen. Es ist Zeit, das weibliche Potential, das Prinzip des Lebens zu leben.
Mir war bewusst, dass mir die Mutter fehlte, später erkannte ich wie sehr die Weiblichkeit noch immer in der ganzen Welt, in der Gesellschaft fehlt bzw. noch nicht harmonisch und frei gelebt wird. Aufgewachsen bin ich bei meinem Vater, der als alleinerziehender Mann in den 70er und 80er schon eine Seltenheit war, genauso wie meine Mutter, die die Welt als Geschäftsfrau bereiste und oft hörte, sie wäre keine "richtige" Frau. Was ist weiblich, fragte ich mich schon damals.
Meine Kindheit war anders als die meiner Freundinnen und Freunde. Sie war nicht auf "Rosen gebettet", aber ich konnte "wild und frei" sein. Ich lernte viel von der Welt kennen, war immer in der Natur, begleitet von meinem großen Hund. Ich bekam etwas sehr Wertvolles mit auf meinen Weg; das Vertrauen meiner Familie. Sie glaubten, dass ich alles schaffen konnte, was ich wollte, dass mir als Frau die Welt offen stünde, ich frei und kraftvoll bin, meine Erfüllung zu finden. Das ist die Botschaft, die ich weitergebe.
Gerne zeige ich dir auf herzliche Art wie wir unsere wilde, heilsame und lebendige Energie, die weibliche Kundalini- und Lebenskraft, wachrufen und mit Freude leben können. Wie es möglich ist, die Harmonie in uns zu finden und nach außen in unsere Beziehungen, in unsere Welt zu tragen.

 

 

Die Veranstaltungen und Workshops werden auch von anderen Frauen, die für unser Wohlergehen da sind und erfahrenen, erfrischenden Seminarleiterinnen liebevoll unterstützt. An diesem besonderen Wochenende sind wir einander Schwestern, sind auf Augen- und Herzhöhe, um uns zu erinnern, wir selbst zu sein!

 

 

Besucht mich auch auf Instagram!

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die Lebenskünstlerin: Mit der Wildheit und Geschmeidigkeit einer Katze. Die Katze im Yoga ist eine beliebte und einfache Übung, Verspannungen (besonders im Rücken) zu lösen und in einen angenehmen Flow zu kommen. Sie zeigt uns unsere wilde, weibliche Seite. Die Katze ist ein sehr anmutiges Wesen; sie bewegt sich geschmeidig und sinnlich. Unterschätze niemals eine Katze: sie lässt sich nicht manipulieren, erziehen oder unterdrücken! Eine Katze ist unbestechlich, ungezähmt, lustvoll und bleibt frei! Sie schenkt ihre Liebe und Zuneigung und zeigt auch ihre Krallen, wenn sie es will. Sie geht, wenn sie ihre Freiheiten braucht. Sie folgt ihren Bedürfnissen und ihrem Lustprinzip. Wenn sie fällt, dann immer wieder auf ihre vier Pfoten. Durch ihre Geschmeidigkeit, Sinnlichkeit (sie kann genießen!!!) einerseits und Widerstandsfähigkeit andererseits ist die Katze eine wahre Lebenskünstlerin! #yoga #yogainspiration #katze #weiblichkeit #wildwoman #femaleempowerment #verspannungenlösen #flow

Ein Beitrag geteilt von Silke Gengenbach (@silkegengenbach) am